Zum Hauptinhalt springen
Zurück

Ich sehe, was Du sagst: „Graphic Recording“ vermittelt Inhalte als Großplakat

Eine entscheidende Aufgabe der Kommunikation ist es, komplexe Themen, umfangreiche Inhalte oder vielschichtige Prozesse verständlich und merkfähig zu komprimieren. Eine erfolgreiche Technik vor allem für Workshops und Veranstaltungen ist „Graphic Recording“ – übersetzt: Visuelle Dokumentation. Was verbirgt sich dahinter? Und worin liegt der Mehrwert? Wir berichten aus der Praxis.

Der Begriff „Graphic Recording“ steht für eine Technik, bei der während Ihrer Veranstaltung, live und parallel zum Vortrag oder Workshop, eine visuelle Zusammenfassung des Gesagten entsteht. Die Teilnehmer erleben, wie, zeitgleich zur Veranstaltung, ein professioneller Illustrator das gesprochene Wort aufgreift und die Kerninhalte in Form von Bildern, Symbolen und Headlines kreativ auf einer großen Fläche zu einer Geschichte auf Papier bringt.

Teamarbeit von Illustrator und Konzeptioner

Bewährt hat sich eine Doppelspitze aus Illustrator und erfahrenem Konzeptioner, der bereits im Vorfeld mit den Themen vertraut ist und in enger Absprache mit dem Kunden steht. Mit hoher Auffassungsgabe und kreativem Transfer skizziert der Illustrator zunächst erste Vorschläge. Dabei greift er inhaltlich auf Analogien zurück, die allmählich zu einer Story heranwachsen. Intensive Erlebnisse und einen engen Bezug zum Ergebnis haben wir erzielt, wenn das Bild in Dialog und enger Abstimmung mit den Teilnehmern entsteht. „Erkennt ihr euch darin wieder?“ oder „Seid ihr das?“ sind Fragen, die aktiv die Teilnehmer einbinden. „Kann das, was ihr gerade erarbeitet, mit einer Schiffswerft verglichen werden, und ihr seid kurz vor dem Stapellauf?“ oder „Könnte man das, was heute stattfindet mit einem Umzug vergleichen, bei dem ihr die Kartons sinnvoll füllt und sortiert?“ – Hierbei nimmt der Konzeptioner eine Schlüsselposition zwischen Kreativität und Freidenken und Orientierung in Bezug auf die Kundenziele ein.

So entsteht nach und nach, vor den Augen des Publikums, ein individuelles und einzigartiges „Bild zum Thema“.

Teilnehmer werden nachhaltig aktiviert

Ganz gleich ob bei Tagungen, Konferenzen, in Workshops und Meetings – Graphic Recording bringt Impulse und Kreativität in Ihre Veranstaltung und bietet eine visuelle Hilfestellung. Die Teilnehmer bleiben aufmerksam und konzentriert, denn sie können sich, im wahrsten Sinne des Wortes, ein Bild machen und dabei auch große Informationsmengen verarbeiten. Die entstandenen Visualisierungen prägen sich ein und sind auch nach der Veranstaltung als Medium zur Verankerung der Inhalte nutzbar.

Auch die emotionale Verbindung zu einer solchen Präsentation ist viel stärker als gewöhnlich, da die Teilnehmer auf einer ganz anderen Wahrnehmungsebene kreativ und emotional angesprochen werden. Präsentieren Sie doch auch einmal ohne Powerpoint oder erarbeiten Sie Ihre Inhalte live und visuell mit der Technik „Graphic Recording“. Trauen Sie sich! Damit sind Sie vorne dabei: „state of the art“, „up to date“ oder einfach nur zeitgemäß :-)

 

Laden Sie diesen Artikel als PDF herunter.

Neugier? Fragen? Interesse?

Wir beraten Sie gerne deutschlandweit.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sequentis.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mirja Metzker

Client Relations Manager
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter

06131 - 27 77 38-0

Mirja Metzker

Client Relations Manager
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter

06131 - 27 77 38-0

Neugier? Fragen? Interesse?

Wir beraten Sie gerne deutschlandweit.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sequentis.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.